• Sehnsüchtig erwartet

    … wurde der Postbote!
    Am Wochenende gab ich eine Bestellung bei nelly.com ab und habe mir endlich schwarze Wedges bestellt!
    Bin durch angee’s Post auf die Seite gekommen und wollte mir eigentlich die schönen Schnürwedges, die sie bestellt hatte, holen. Aber leider gab es sie nicht in meiner Größe. Aber es gab zum Glück noch andere in der 36. Habe solche schon lange auf anderen Blogs angehimmelt. In London musste ich immer wieder stehen bleiben, wenn ich sie im Schaufenster gesehen habe. Aber der Preis war mir immer zu hoch. Und nun habe ich sie und sie sind sooo bequem!
    Werde sicher bald wieder dort bestellen.

    PS: Danke an alle, die meinen Blog verfolgen! Da ich ja erst seit kurzem blogge, freut es mich erst recht, dass er euch gefällt. 🙂

    Finally bought the wedges I really wanted to have for a long time. Thanks to
    angee’s post about the online shop nelly.com I finally found some I can afford. They are so comfi! Btw, I want to thank everyone who follows me. I’m really happy that you like my blog, as I’m pretty new to this whole ting.
  • Camden, London Eye, Spitalfields

    Am 3. Tag war Camden-Tag. Die ganze Zeit habe ich mich schon gefreut dorthinzugehen. Davor haben wir jedoch einen Abstecher beim King’s Cross Bahnhof gemacht, um ein Foto mit dem berühmten Gleis 9 3/4 zu machen. Wir waren früh morgens dort (damit wir früh beim Camden Markt sein konnten) und die Leute standen bereits Schlange. Gesucht, gewartet, Foto gemacht und los ging es nach Camden. ...

    Read More

    Sightseeing & Chinatown

    Am 2. Tag war dann Sightseeing angesagt. Wir waren beim Tower of London, Tower Bridge und dem Big Ben. Es war eine ganz schöne Tortur zur Tower Bridge zu gelangen. Man hätte einfach weiterlaufen sollen und wäre da gewesen. Aber irgendwie war es nirgends, also haben wir den Bus genommen. Schlechte Idee: Wir waren auf einer Brücke, aber auf der London Bridge! Der Blick zur ...

    Read More

    Arrival in London

    Unser Flug ging 7:30 von Berlin Tegel los. Das hieß halb 5 musste ich bereits unten stehen, damit My Linhs Vater uns zum Flughafen bringt. Bin also früh ins Bett gegangen, aber mitten in der Nacht wieder aufgewacht und konnt nicht einschlafen. Hab dann noch die letzten Folgen How I Met Your Mother geguckt und dann noch ein wenig geschlafen. In London angekommen, ging es ...

    Read More